Wir laden Wiesbaden ein, mit uns über Bücher zu sprechen.

Veranstaltungen rund um das Lesen  rund um Wiesbaden
Wiesbaden liest I Die Seite der Wiesbadener Buchhandlungen I

Lesungen und andere Veranstaltungen rund um Literatur und Bücher in Wiesbaden

in chronologischer Reihenfolge I Auswahl I ohne Gewähr I Wir wünschen schöne und spannende Buch-Entdeckungen

Hier finden Sie unsere persönlichen Buch-Empfehlungen. I Wir freuen uns, wenn auch Sie uns Ihre Lese-Tipps senden! Bestellungen 24/7 online in unseren Onlineshops oder per E-Mail I Abholbereit am nächsten Werktag I Auslieferung und Versand
Die Seite inhabergeführter und unabhängiger Buchhandlungen in Wiesbaden. WIESBADEN LIEST

MITTWOCH, 19.6.2024

18.00 UHR ERÖFFNUNG Lizzie Doron: „Sweet Occupation“ & „Nur nicht zu den Löwen“ Lesung und Autorinnengespräch (Deutsch und Englisch) Im Anschluss: Eröffnungsfest mit dem Wiesbadener Blechbläserquartett

DONNERSTAG, 20.6.2024

15.00 UHR Literaturforum: „1948“ von Yoram Kaniuk Einladung zum Leser*innengespräch 16.30 UHR Lesung aus „Schwarzlicht“ von María Gainza Eine Hochstaplergeschichte aus Argentinien 18.00 UHR John von Düffel: „Goethe ruft an“ Autorenlesung und -gespräch 19.30 UHR Dorothea Hartmann & Beate Heine: „Bühnenreif“ Literatur, auch zum Spielen …

FREITAG, 21.6.2024

15.30 UHR Stephanie Zibell: „Eine Villa in Wiesbaden“ Lesung und Autorinnengespräch 16.30 UHR Özge Ínan: „Natürlich kann man hier nicht leben“ Lesung und Autorinnengespräch 18.00 UHR Viktor Funk: „Wir verstehen nicht, was geschieht“ Lesung und Autorengespräch 19.30 UHR Wolf von Lojewski: „Die Treppe“ Lesung und Autorengespräch

SAMSTAG, 22.6.2024

15.00 UHR Veronika Peters: „Nackt war ich am schönsten“ Lesung und Autorinnengespräch 16.30 UHR Alex Capus: „Das kleine Haus am Sonnenhang“ Autorenlesung und -gespräch 18.00 UHR Hans Pleschinski: „Der Flakon“ Lesung und Autorengespräch 19.30 UHR Alissa Walser: „Am Anfang war die Nacht Musik“ Lesung und Autorinnengespräch Mit musikalischer Begleitung auf dem Verrophon

SONNTAG, 23.6.2024

11.30 UHR Lesefreuden beim Sonntagsfrühstück Die besten Buchempfehlungen Wiesbadener Buchhändler*innen 13.30 UHR Suppenlesung: Kurt Tucholsky Lesung aus „Schloss Gripsholm“ und „Rheinsberg“ 15.00 UHR „Gestrandet“, Lesung mit 5 Schauspieler*innen und Gespräch mit der Verlegerin Donata Kinzelbach 16.30 UHR Dorothee Riese: „Wir sind hier für die Stille“ Lesung und Autorinnengespräch 18.00 UHR Lesung aus „Lichtungen“ von Iris Wolff mit Viola Pobitschka & Manfred Beilharz (Konzept) 19.30 UHR Zu Gast aus San Sebastián: Beñat Sarasola Lesung und Autorengespräch (Deutsch und Spanisch) Im Anschluss: Abschlussfest …

Programm Ansicht/Download

Mittwoch, 26. Juni 2024 I 18:00 Uhr I Autorinnenlesung & Gespräch

Michelle Miller & Silvia Andermann: Insight of Souls

Band 1 der Low Urban Romantasy mit ägyptischer Mythologie

Ägyptische Mythologie gepaart mit einer einzigartigen Liebesgeschichte in den Straßen New Yorks. Ein Urban- Romantasy Reihenauftakt, der den Trope Enemies to Lovers in eine fantastische Welt katapultiert. Für Fans von Cassandra Clare und Marah Woolf. Seit Jahrtausenden sind die im Auftrag des Sonnengottes Ra handelnden Nesweru auf der Jagd nach Shemayu- der Duat entsprungene, böse Seelen. Sie verstecken sich in menschlichen Wirten und bereiten ihren Opfern Qualen, um Apophis' Apokalypse herbeizuführen. Als sich Cassey und Nicolas an der New York University begegnen, sind ihre aufkeimenden Gefühle für einander ihr kleinstes Problem. Denn sie befinden sich seit Jahrtausenden auf verfeindeten Seiten. Geboren, um einander zu vernichten... Silvia Andermann, 1997 in Wiesbaden geboren, hat ihren Bachelor in Publizistik in Mainz absolviert und strebt einen Master in Kinder- und Jugendliteratur an. Als freiberufliche Schauspielerin steht sie in mehreren Ensembles auf oder hinter der Bühne und ist in diversen Kurzfilmen zu sehen. Ihre literar-ischen und schauspielerischen Interessen prägen ihren Schreibstil und spiegeln sich in der männlichen Hauptfigur des gemeinsamen Debütromans Insight of Souls mit Michelle Miller wider. Michelle Miller, 1996 in Wiesbaden geboren, ist seit ihrem Bachelorabschluss in Germanistik zuständig für das Marketing einer IT-Firma. Diesem Alltag entflieht sie gerne, indem sie minimalistisch verreist, ein Buch zur Hand nimmt oder ihrer Fantasie freien Lauf lässt. Schon als Kind übertrug sie diese in Form von Bleistiftstrichen oder Worten auf Papier. Mit dem Debütroman Insight of Souls erfüllt sie sich gemeinsam mit ihrer besten Freundin den Traum, eine Geschichte mit der Welt zu teilen. Ort: Sommerausschank der Apfelweinkelterei Emmel, Schultheißstr. 16, 65191 WI-Bierstadt Uhrzeit 19:00 Uhr Karten Eintritt frei Einfach vorbeikommen oder Reservierung bei Buch VorOrt unter info@buch-vorort.de, telefonisch 0611 542 800 und direkt im Laden. Veranstalter: Buch VorOrt & Apfelweinkelterei Emmel
Hinweis: Die Texte sind den Publikationen der jeweiligen Veranstalter entnommen.
Literarischer Sunset auf Radio Rheinwelle Nächster Termin: Donnerstag, 20. Juni 2024 zwischen 19.00 und 20.00 Uhr  Im Literarischen Sunset stellt Elke Deichmann, Buchhandlung spielen & LESEN, Dotzheim, einmal im Monat ausgewählte Bücher sowie Autorinnen und Autoren vor.  Die Lesetipps werden kombiniert mit dazu passender Musik.   Empfang:			Auf Radio-Rheinwelle,  UKW Frequenz 92,5  oder störungsfrei per Livestream im Internet unter www.radio-rheinwelle.de.

Samstag, 29. Juni 2024 I 19:00 Uhr I Autorinnenlesung & Gespräch

Susanne Fröhlich: Geparkt

Erst geparkt, dann ausgemustert? Nicht mit Monika! Charmant, lebensklug und voller Situationskomik erzählt Bestseller-Autorin Susanne Fröhlich in ihrem humorvollen Roman „Geparkt“ von einer nicht mehr ganz jungen Frau, die sich mit der Hilfe ihrer Freundinnen gegen ihren Ex-Mann behauptet. Monika hat das große Los gezogen: Einen solventen Freund, der nicht nur ziemlich verliebt, sondern auch ganz schön großzügig ist. Immerhin überlässt er ihr seine Finca auf Mallorca – und finanziert ihr einen entspannten Lebensunterhalt. Dafür brauchte sie nichts weiter zu tun, als in Deutschland Wohnung und Job zu kündigen, um ganz für ihn da zu sein, wenn er am Wochenende aus Frankfurt einfliegt. Ein perfektes Arrangement. Jedenfalls war das bis vor vier Wochen so. Seitdem hat sie nichts mehr von ihrem Freund gehört. Also fast nichts. Denn da ist ja noch der Brief von seinem Anwalt, in dem steht, dass Monika die Finca pronto zu verlassen hat. Wohin sie gehen soll und wovon sie leben wird – davon steht da nichts. Und auch nicht, warum sie plötzlich von der Prinzessin zur Obdachlosen degradiert wurde. Aber sie wird es herausfinden. Und auch, dass Mallorca noch ganz anders sein kann als es im Urlaubsprospekt steht. Susanne Fröhlich ist eine der bekanntesten Autorinnen Deutschlands. Die Schriftstellerin und Journalistin arbeitet außerdem als Moderatorin, seit 2005 etwa für die MDR-Literatursendung „Fröhlich lesen“. Sowohl ihre Sachbücher „Fröhlich fasten“ als auch ihre Romane, zuletzt „Getraut“, wurden alle zu Bestsellern. Von „Moppel-Ich“ wurden über 1 Millionen Exemplare verkauft. Susanne Fröhlich lebt in der Nähe von Frankfurt am Main. Ort: Schulcampus, Am Alten Weinberg 50, WI-Breckenheim Uhrzeit 19:00 Uhr Karten 25€ Abendkasse unter VVK unter Kulturclub Breckenheim >> Veranstalter: Kulturklub Breckenheim e.V.
© Gabi Gerster
Lesung Silke Schellhammer I Breckenheim I Buch VorOrt Wiesbaden-Bierstadt Lesung Silke Schellhammer I Breckenheim I Buch VorOrt Wiesbaden-Bierstadt
Wiesbaden büchert-Buchhandlungen in Wiesbaden Wiesbaden büchert-Buchhandlungen in Wiesbaden Wiesbaden liest-Die Seite der Buchhandlungen in Wiesbaden

Die Seite inhabergeführter und unabhängiger

Buchhandlungen in der Wiesbaden.

Lesungen und andere Veranstaltungen

rund ums Buch in Wiesbaden

Wir laden Wiesbaden ein, mit uns über Bücher zu sprechen.

Hier finden Sie unsere persönlichen Buch-Empfehlungen.

Wir freuen uns, wenn auch Sie uns Ihr Lese-Tipps senden!

MITTWOCH, 19.6.2024

18.00 UHR ERÖFFNUNG Lizzie Doron: „Sweet Occupation“ & „Nur nicht zu den Löwen“ Lesung und Autorinnengespräch (Deutsch und Englisch) Im Anschluss: Eröffnungsfest mit dem Wiesbadener Blechbläserquartett

Programm Ansicht/Download

DONNERSTAG, 20.6.2024

15.00 UHR Literaturforum: „1948“ von Yoram Kaniuk Einladung zum Leser*innengespräch 16.30 UHR Lesung aus „Schwarzlicht“ von María Gainza Eine Hochstaplergeschichte aus Argentinien 18.00 UHR John von Düffel: „Goethe ruft an“ Autorenlesung und -gespräch 19.30 UHR Dorothea Hartmann & Beate Heine: „Bühnenreif“ Literatur, auch zum Spielen …

FREITAG, 21.6.2024

15.30 UHR Stephanie Zibell: „Eine Villa in Wiesbaden“ Lesung und Autorinnengespräch 16.30 UHR Özge Ínan: „Natürlich kann man hier nicht leben“ Lesung und Autorinnengespräch 18.00 UHR Viktor Funk: „Wir verstehen nicht, was geschieht“ Lesung und Autorengespräch 19.30 UHR Wolf von Lojewski: „Die Treppe“ Lesung und Autorengespräch

SAMSTAG, 22.6.2024

15.00 UHR Veronika Peters: „Nackt war ich am schönsten“ Lesung und Autorinnengespräch 16.30 UHR Alex Capus: „Das kleine Haus am Sonnenhang“ Autorenlesung und -gespräch 18.00 UHR Hans Pleschinski: „Der Flakon“ Lesung und Autorengespräch 19.30 UHR Alissa Walser: „Am Anfang war die Nacht Musik“ Lesung und Autorinnengespräch Mit musikalischer Begleitung auf dem Verrophon

SONNTAG, 23.6.2024

11.30 UHR Lesefreuden beim Sonntagsfrühstück Die besten Buchempfehlungen Wiesbadener Buchhändler*innen 13.30 UHR Suppenlesung: Kurt Tucholsky Lesung aus „Schloss Gripsholm“ und „Rheinsberg“ 15.00 UHR „Gestrandet“, Lesung mit 5 Schauspieler*innen und Gespräch mit der Verlegerin Donata Kinzelbach 16.30 UHR Dorothee Riese: „Wir sind hier für die Stille“ Lesung und Autorinnengespräch 18.00 UHR Lesung aus „Lichtungen“ von Iris Wolff mit Viola Pobitschka & Manfred Beilharz (Konzept) 19.30 UHR Zu Gast aus San Sebastián: Beñat Sarasola Lesung und Autorengespräch (Deutsch und Spanisch) Im Anschluss: Abschlussfest …

Mittwoch, 19. Juni 2024 I 18:00 Uhr

Autorinnenlesung & Gespräch

Michelle Miller & Silvia Andermann:

Insight of Souls

Band 1 der Low Urban Romantasy

mit ägyptischer Mythologie

Ägyptische Mythologie gepaart mit einer einzigartigen Liebesgeschichte in den Straßen New Yorks. Ein Urban-Romantasy Reihenauftakt, der den Trope Enemies to Lovers in eine fantastische Welt katapultiert. Für Fans von Cassandra Clare und Marah Woolf. Seit Jahrtausenden sind die im Auftrag des Sonnen- gottes Ra handelnden Nesweru auf der Jagd nach Shemayu- der Duat entsprungene, böse Seelen. Sie verstecken sich in menschlichen Wirten und bereiten ihren Opfern Qualen, um Apophis' Apokalypse herbei- zuführen. Als sich Cassey und Nicolas an der New York University begegnen, sind ihre aufkeimenden Gefühle für einander ihr kleinstes Problem. Denn sie befinden sich seit Jahrtausenden auf verfeindeten Seiten. Geboren, um einander zu vernichten... Silvia    Andermann,    1997 in Wiesbaden geboren, hat ihren Bachelor in Publizistik in Mainz absolviert und strebt einen Master in Kinder- und Jugendliteratur an. Als freiberufliche Schauspielerin steht sie in mehr- eren Ensembles auf oder hinter der Bühne und ist in diversen Kurzfilmen zu sehen. Ihre literarischen und schauspielerischen Interessen prägen ihren Schreib- stil und spiegeln sich in der männlichen Hauptfigur des gemeinsamen Debütromans Insight of Souls mit Michelle Miller wider. Michelle   Miller,  1996 in Wiesbaden geboren, ist seit ihrem Bachelorabschluss in Germanistik zuständig für das Marketing einer IT-Firma. Diesem Alltag entflieht sie gerne, indem sie minimalistisch verreist, ein Buch zur Hand nimmt oder ihrer Fantasie freien Lauf lässt. Schon als Kind übertrug sie diese in Form von Blei- stiftstrichen oder Worten auf Papier. Mit dem Debütroman Insight of Souls erfüllt sie sich gemein- sam mit ihrer besten Freundin den Traum, eine Geschichte mit der Welt zu teilen. Ort: Sommerausschank der Apfelweinkelterei Emmel, Schultheißstr. 16, 65191 WI-Bierstadt Uhrzeit: 19:00 Uhr Karten : Eintritt frei Einfach vorbeikommen oder Reservierung bei Buch VorOrt unter info@buch-vorort.de, telefonisch 0611 542 800 und direkt im Laden. Veranstalter: Buch VorOrt & Apfelweinkelterei Emmel
Hinweis: Die Texte sind den Publikationen der jeweiligen Veranstalter entnommen.

Samstag, 29. Juni 2024 I 19:00 Uhr

Autorinnenlesung & Gespräch

Susanne Fröhlich: Geparkt

Erst geparkt, dann ausgemustert? Nicht mit Monika! Charmant, lebensklug und voller Situationskomik erzählt Bestseller-Autorin Susanne Fröhlich in ihrem humorvollen Roman „Geparkt“ von einer nicht mehr ganz jungen Frau, die sich mit der Hilfe ihrer Freun- dinnen gegen ihren Ex-Mann behauptet. Monika hat das große Los gezogen: Einen solventen Freund, der nicht nur ziemlich verliebt, sondern auch ganz schön großzügig ist. Immerhin überlässt er ihr seine Finca auf Mallorca und finanziert ihr einen entspannten Lebensunterhalt. Dafür brauchte sie nichts weiter zu tun, als in Deutschland Wohnung und Job zu kündigen, um ganz für ihn da zu sein, wenn er am Wochenende aus Frankfurt einfliegt. Ein perfektes Arrangement. Jedenfalls war das bis vor vier Wochen so. Seitdem hat sie nichts mehr von ihrem Freund gehört. Also fast nichts. Denn da ist ja noch der Brief von seinem Anwalt, in dem steht, dass Monika die Finca pronto zu verlassen hat. Wohin sie gehen soll und wovon sie leben wird davon steht da nichts. Und auch nicht, warum sie plötzlich von der Prinzessin zur Obdachlosen degradiert wurde. Aber sie wird es herausfinden. Und auch, dass Mallorca noch ganz anders sein kann als es im Urlaubsprospekt steht. Susanne Fröhlich ist eine der bekanntesten Autorinnen Deutschlands. Die Schriftstellerin und Journalistin arbeitet außerdem als Moderatorin, seit 2005 etwa für die MDR-Literatursendung „Fröhlich lesen“. Sowohl ihre Sachbücher „Fröhlich fasten“ als auch ihre Romane, zuletzt „Getraut“, wurden alle zu Bestsellern. Von „Moppel-Ich“ wurden über 1 Millionen Exemplare verkauft. Susanne Fröhlich lebt in der Nähe von Frankfurt am Main. Ort: Schulcampus, Am Alten Weinberg 50, WI-Breckenheim Uhrzeit: 19:00 Uhr Karten: 25€ Abendkasse unter VVK unter Kulturclub Breckenheim >> Veranstalter: Kulturklub Breckenheim e.V.
© Gabi Gerster Lesung Silke Schellhammer I Breckenheim I Buch VorOrt Wiesbaden-Bierstadt Lesung Silke Schellhammer I Breckenheim I Buch VorOrt Wiesbaden-Bierstadt